News

Ladakhrumbak

Tibetische Kultur und ein leichter Sechstausender

Indischer Himalaya - Ladakh, großartige Kultur und Besteigung Stok Kangri, 6150 m

Leh auf 3500 m ist die Hauptstadt von "Klein Tibet", wie Ladakh wegen seiner buddhistisch geprägten Kultur genannt wird. Der Weg zum Basislager am Stok Kangri führt durch großartige Berglandschaften mit abgelegnen Dörfern und gletscherbedeckten Sechstausendern. Zwei Tage sind reserviert für das 6000er-Finale am technisch leichten Stok Kangri. Danach besuchen wir noch die Stadt, die wegen ihrer vielen Wasserläufe gelegentlich mit Venedig verglichen wird: Srinagar. Genächtigt wird auf einem Hausboot. Den 2. Termin wird Günther Härter leiten.

  1. Termin: 18 Tage: 17.07. bis 03.08.2014 Zur Reise » Durchführung gesichert
  2. Termin: 18 Tage: 21.08. bis 07.09.2014 Zur Reise » Durchführung gesichert, Leitung Günther Härter

Zur Fotogalerie»


Sagadawa

2014: Tibet im "Jahr des Pferdes" - Durchführung gesichert!

Kora-Trek um den heiligen Berg Kailash – mit Saga Dawa Festival

Im "Jahr des Pferdes" besuchen wir das Saga Dawa Festival und umrunden auf dem Kora-Trek den heiligen Berg Kailash im Westen Tibets, für Buddhisten, Hindus, Jainas und Bön-Anhänger der bedeutendste Pilgerweg. Anschließend Fahrt über das weite tibetische Hochland und zurück nach Kathmandu – oder Verlängerung Lhasa inkl. Fahrt mit der Lhasa-Bahn nach Xining in Osttibet. Ihr Reiseleiter ist der Himalaya-Experte und Arzt Prof. Rudi Hipp.

Termin: 01.06. bis 22.06.2014, 22 Tage Zur Reise » Durchführung gesichert


Elbrus_2013_05_08

Elbrus 2014

Als Skitour:
8 Tage, 18.05. bis 25.05.2014 Zur Reise » Durchführung gesichert

Termin Sommer:
8 Tage, 19.07. bis 26.07.2014 und 09.08.-16.08.2014 Zur Reise »

Elbrus 2013: viermal erfolgreich

Alle Teilnehmer der Gruppe von TOP MOUNTAIN TOURS erreichen am 8. Mai bei strahlendem Sonnenschein und nahezu Windstille den höchsten Gipfel Europas. Wir gratulieren ganz herzlich: Carola Boneff-Li, Arno Bickel, Hermann Ferling, Bernd Lehmann, Johanna Leis, Reinhard Müller, Alban und Monika Resinger und Harald Rößner. Leiter Günther Härter wurde unterstützt von der russischen Bergführerkollegin Oksana.

Am 13. Mai erreichen beide Teilnehmer einer Individualgruppe von TOP MOUNTAIN TOURS ebenfalls den Gipfel. Gratulation!

Am 20. Mai stehen wiederum alle Teilnehmer einer Individualgruppe auf dem höchsten Berg Europas. Wir gratulieren zum Gipfelerfolg: Thorsten Auschill, Freiherr von Cramm, Dominik Emmerich, Matthias Heinke und Marc Meiré. Leiter Günther Härter wurde unterstützt vom russischen Bergführerkollegen Sergey.

Im August erreichen beide Teilnehmer einer Individual-Gruppe den Gipfel.

Unten: Kurz vor dem Hauptgipfel, im Hintergrund der Elbrus-Ostgipfel, 5621 m.

Elbrus_kurzvorgipfel


Madeira blumen

Bergwanderungen und Levadas

Madeira - Blumeninsel im Atlantik

Die „schwimmende Blumeninsel im Atlantik“ ist ein Wanderparadies der Extraklasse und wie keine zweite Insel mit einer Blütenpracht gesegnet. Darüber hinaus bietet Madeira dem passionierten Bergwanderer Routen für alle Ansprüche: verschwiegene Hirtenpfade, alte Dorfverbindungswege entlang abenteuerlich steiler Küsten und im fast 1900 Meter hohen Zentralmassiv etwa den „Königsweg“. Stützpunkt ist das 4-Stern-Haus "Royal Orchid Hotel" auf der sonnenverwöhnten Südseite der Insel direkt am Meer.

Termin: 03.05. bis 10.05.2014 Zur Reise» Durchführung gesichert, noch einige Restplätze verfügbar


Gobibadainjilin2

Kameltrekking in der Wüste Gobi

Seen, Sanddünen und Mythos Seidenstraße

Inmitten der höchsten Sanddünen weltweit ziehen Sie in der südlichen Gobi vom See Nor Tu ("Großer See") vier Tage lang im archaischen Stil mit Lastkamelen durch eine Welt fulminanter Linien, Formen und Farben. Eine ganz besondere Stimmung erzeugt der Besuch des buddhistischen Gelbmützen-Klosters Badain Jilin, das absolut malerisch an einem See inmitten des Sandgebirges liegt...

Termin: 16.05. bis 31.05.2014, 16 Tage Zur Reise » Noch ein Teilnehmer zur Durchführung


Gokyori

Zwei Parade-Aussichts-Fünftausender im Everest-Gebiet

Lodge-Trekking zum Mount-Everest-Basislager mit Gokyo Ri, 5360 m, und Kala Pattar, 5550 m

Großartiges Khumbu-Trekking: Die beiden technisch leichten Bergwander-Fünftausender Gokyo Ri und Kala Pattar bieten spektakuläre Blicke auf die ganz "Großen", auf Mount Everest, Lhotse, Nuptse, Cho Oyu, Ama Dablam, Makalu. Und auf dem Rückweg vom Basislager des Mount Everest besuchen Sie das legendäre Kloster Tengpoche, das sich an einem der schönsten Plätze im Everestgebiet befindet.

Termin Frühjahr: 05.04. bis 26.04.2014, 22 Tage, € 2.995,- Zur Reise »

Termine Herbst: 27.09.-18.10. und 18.10.-08.11.2014, 22 Tage, € 2.995,- Zur Reise »


Erfolgreiches Frauenteam am Kilimanjaro, 5895 m

Januar 2014. Alle vier Teilnehmerinnen unserer individuellen Kilimanjaro-Tour erreichten über die Machame-Route am 21. Januar mit Ihren Guides den höchsten Punkt Afrikas und haben somit einen der "Seven Summits" bestiegen. Wir gratulieren ganz herzlich: Margit Grießer, Anita Jonatha, Ursula Sannwald und Jutta Wiedemann. Kommentar des Teams: "Die Glücksgefühle sind überwältigend."

Nächster Termin Machame-Route: 19.07. bis 29.07.2014, 11 Tage Zur Reise, mit Bildergalerie » Durchführung gesichert


Tagdesberges2013

Das war der TAG DES BERGES 2013

Es war ein absolut gelungener Tag. Der 3. TAG DES BERGES am 27. Oktober 2013 begeisterte alle gleichermaßen: Besucher, Aussteller, Referenten, Gesprächspartner auf der Bühne. Unser ganz herzlicher Dank an alle die dabei waren. Bilder unter "TAG DES BERGES".


Katalog_titel400_2014

Katalog 2014

Unser Katalog ist Mitte Oktober erschienen: großzügig bebildert und mit außergewöhnlichen neuen Reisen zu den Bergen der Welt, z. B. eine Gourmet-Skitourenwoche in Südtirol, im "Jahr des Pferdes" zum heiligen Berg Kailash in Tibet und eine Bikereise mit Andi Heckmair nach Neuseeland. Für Trekker, Bergsteiger, Wanderer und Mountain Biker ein hochwertiges Reisehandbuch mit über 100 Zielen weltweit. Lassen Sie sich überraschen und fordern Sie gleich Ihr persönliches Exemplar an. Sie können im aktuellen Katalog auch online blättern.

Zur kostenlosen Katalog-Bestellung »


"Die Reise gleicht einem Spiel;
es ist immer Gewinn und Verlust dabei,
und meist von der unerwarteten Seite;
man empfängt mehr oder weniger, als man hofft.
Für Naturen wie die meine ist eine Reise unschätzbar:
sie belebt, berichtigt, belehrt und bildet."

Johann Wolfgang von Goethe

Monte_rite_sonnenaufgang

Härter Günther

Reisen heißt entdecken, erst die Welt, dann sich selbst
(Günther Härter)

Reinhold Messner

Menschen geben den Gebirgen der Erde Leben und Geschichte
(Reinhold Messner)

Bruno Baumann

Trekking- ein Dialog mit anderen Kulturen und sich selbst
(Bruno Baumann)

Hanspeter Eisendle

Die Alpen - Dialog des Bekannten mit dem Unbekannten
(Hanspeter Eisendle)

Andi Heckmair

Transalp - Die Herausforderung an die eigenen Grenzen zu gehen
(Andi Heckmair)