News

Erfolgreiche Gruppe am Aconcagua, 6962 m

Am 20.01.2015 standen alle Teilnehmer unserer Gruppe auf dem Gipfel des Aconcagua, 6962 m. Sie erreichten den höchsten Gipfel Südamerikas vom Basislager Plaza de Argentina über die Polentraverse und stiegen zum Basislager Plaza de Mulaz ab. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ganz herzlich!

Nächste Termine: 30.01. bis 17.02.2015 und 19.02. bis 09.03.2015, 19 Tage, Durchführung gesichert. Und dann wieder ab Dezember 2015. Zur Reise, mit Bildergalerie »


Norwegenski

Restplätze

Skitouren in Norwegen vom Schiff

Zu folgenden Terminen sind momentan noch Plätze frei:
21.03.-28.03.2015 - 1 Platz in 4er Kabine
18.04.-25.04.2015 - 3 Plätze, 1 Platz in 2er Kabine, 2 Plätze in einer Doppelkabine
Zur Reise und Buchung »


Vallesturaabfahrt

Für Feinschmecker

Genuss-Skitouren

Bei TOP MOUNTAIN TOURS finden Sie außergewöhnliche Skitourenziele mit nicht allzu langen Aufstiegen. Dafür mit komfortablen, speziell ausgewählten Unterkünften, wo auf kulinarische Freuden großer Wert gelegt wird.
» Valle Maira: Italienische Skitourenwoche für Feinschmecker
» Edle Skitourenwoche Sarntaler Alpen, Gourmet Resort Auener Hof****
» Ätna, 3323m - Kulinarisches Skitouren-Wochenende auf Sizilien
» Genussvolle Skitourentage im Vinschgau/Südtirol


Elbrusvontscheget

Faszinierende Berge mit exotischem Flair

Skitouren-Fünftausender

Skitouren auf Fünftausender sind etwas besonderes: faszinierende Gebirge, eine beachtliche Höhe, riesige weite Hänge bei der Abfahrt – und ein „exotisches“ Umfeld mit meist hochinteressanter Kultur. Alle vier Skitouren-Fünftausender sind zudem noch technisch relativ leicht zu besteigen, bei dreien ist die Durchführung bereits gesichert.

Kaukasus Skibesteigung Elbrus, 5642 m, Europas
höchster Berg – einer der "Seven Summits"

02.05. bis 09.05.15, 8 Tage, Durchführung gesichert
09.05. bis 16.05.15, 8 Tage, Durchführung gesichert

Bergführer: Günther Härter (1. Termin), Steffen Mühlbauer (1. und 2. Termin)

Türkei Ararat, 5165 m, als Skitour - und mit Schneeschuhen
Besteigung des "biblischen Berges"

03.04. bis 12.04.15, 10 Tage, Durchführung gesichert
Örtlicher Bergführer plus Expeditionsarzt Dr. Kim Dehn

Kaukasus Skibesteigung Kasbek, 5047 m
Parade-Fünftausender im Kaukasus

02.04. bis 11.04.15, 10 Tage
Bergführer: Sigi Hupfauer

Iran Damavand, 5671 m
Skitouren-Fünftausender im Iran

11.04. bis 18.04.15, 8 Tage, Durchführung gesichert
Bergführer: Günther Härter
Verlängerungsmöglichkeit "Große Kulturstätten Persiens": Shiraz, Persepolis und Isfahan
18.04. bis 22.04.15, 4 Tage, Durchführung gesichert


Ladakhrumbak

Tibetische Kultur und ein leichter Sechstausender

Indischer Himalaya - Ladakh, großartige Kultur und Besteigung Stok Kangri, 6150 m

Leh auf 3500 m ist die Hauptstadt von "Klein Tibet", wie Ladakh wegen seiner buddhistisch geprägten Kultur genannt wird. Der Weg zum Basislager am Stok Kangri führt durch großartige Berglandschaften mit abgelegnen Dörfern und gletscherbedeckten Sechstausendern. Zwei Tage sind reserviert für das 6000er-Finale am technisch leichten Stok Kangri. Danach besuchen wir noch die Stadt, die wegen ihrer vielen Wasserläufe gelegentlich mit Venedig verglichen wird: Srinagar. Genächtigt wird auf einem Hausboot. Den 1. Termin wird Günther Härter leiten.

Termin: 18 Tage: 23.07. bis 09.08.2015, noch wenige Plätze frei, Leitung Günther Härter Zur Reise »

Zur Fotogalerie»


Kaschmir3

Indischer Himalaya – Frühling in den Bergen Kaschmirs

Tageswanderungen rund um Srinagar

Im Mai, wenn alles in voller Blüte steht, zeigen sich die Berge Kaschmirs besonders farbenprächtig. Sie unternehmen abwechslungsreiche Bergwanderungen in den schönsten Bergregionen Kaschmirs, besichtigen die Hauptstadt Srinagar, auch als "Venedig Indiens" bezeichnet, besuchen die prachtvollen Mogul-Gärten und nächtigen auf dem Dal-See in einem Deluxe-Hausboot.

Termin: 11 Tage: 15.05. bis 25.05.2015 Zur Reise »


Tagdesberges2014_1

TAG DES BERGES 2014

Kloster Andechs/Florian-Stadl. Es war top. Der 4. TAG DES BERGES am 26. Oktober 2016 begeisterte alle gleichermaßen: Besucher, Aussteller, Referenten, Gesprächspartner auf der Bühne. Unser ganz herzlicher Dank an alle, die dabei waren. Zum Bericht.

Der nächste TAG DES BERGES findet am Sonntag, den 25. Oktober 2015 statt.


Tmt_kat_2015

Der Katalog 2015
von TOP MOUNTAIN TOURS

Das hochwertige Reisehandbuch für Trekker, Bergsteiger und Biker, mit über 100 speziell ausgewählten Zielen in den Alpen und zu den Bergen der Welt. Neu ist z. B. das Komfort-Trekking in Peru, der Damavand im Iran, das Semien-Gebirge in Äthiopien, die Cartensz-Pyramide in Indonesien und für Biker Touren nach Marokko und Südafrika....Bestellen Sie gleich Ihr persönliches Exemplar.

Zur kostenlosen Katalog-Bestellung »

Sie können in unserem Katalog auch alle Seiten online betrachten:
Katalog 2015 online »


Gipfel_stok_kangri3

Erfolgreiche Besteigungen Stok Kangri, 6150 m

September 2014. Nahezu alle Teilnehmer der Gruppe von TOP MOUNTAIN TOURS erreichten am 1. September den Gipfel des Stok Kangri in Indien/Ladakh. Wir gratulieren ganz herzlich: Michaela und Richard Arzberger, Helmut und Werner Böhm, Christian Hackl, Sandra Hartig, Wolfgang von der Grün, Sabine Ingrisch, Karin Lang, Christa Loser, Christian Schneider und Helmut Triendl. Bergführer Günther Härter wurde unterstützt von den einheimischen Kollegen Nima und Pathan. Ebenso gratulieren wir allen Teilnehmern der ersten Gruppe, die bereits zwei Wochen zuvor den Gipfel des beliebten Sechstausenders im indischen Himalaya erreichten.

Nächste Termine Juli/August 2015 Zur Reise »


Elbrus_ostgipfel

11. Juli 2014: Die letzten Meter zum Elbrus-Ostgipfel, 5621 m

Erfolgreiche Besteigung beider Elbrusgipfel

Innerhalb von drei Tagen bestieg eine Individualgruppe von TOP MOUNTAIN TOURS gleich beide Gipfel des Elbrus. Am 09. Juli 2014 erreichten bei widrigen Bedingungen (Kälte/Sturm) nahezu alle Teilnehmer den Westgipfel/Hauptgipfel, 5642 m, nach einem Ruhetag stand am 11. Juli die gesamte Gruppe bei traumhaft schönem Wetter auf dem wenig bestiegenen Ostgipfel, 5621 m: Stefan Amann, Heidi Blümlhuber, Jens Bräuer, Gisela Clement, Hubert Gassner, Martin Peukert, Korbinian Pöschl, Olaf Postler und Alexander Uhl. Der Start erfolgte jeweils auf 4550 m (Fuß der Pastuchow-Felsen). Leiter Günther Härter wurde unterstützt von den russischen Bergführerkollegen Alex und Alex. Nach dem Berg besuchte die Gruppe noch die südrussische Kurstadt Pjatigorsk und den Roten Platz in Moskau.

Wir gratulieren ganz herzlich zum Gipfelerfolg!

Sommertermin 2014 Elbrus: 09.08.-16.08.2014
Elbrus Skitour 2015: 02.05.-09.05.2015 und 09.05.-16.05.2015
oder individuell ab einer Person.


"Die Reise gleicht einem Spiel;
es ist immer Gewinn und Verlust dabei,
und meist von der unerwarteten Seite;
man empfängt mehr oder weniger, als man hofft.
Für Naturen wie die meine ist eine Reise unschätzbar:
sie belebt, berichtigt, belehrt und bildet."

Johann Wolfgang von Goethe

Monte_rite_sonnenaufgang

Härter Günther

Reisen heißt entdecken, erst die Welt, dann sich selbst
(Günther Härter)

Reinhold Messner

Menschen geben den Gebirgen der Erde Leben und Geschichte
(Reinhold Messner)

Bruno Baumann

Trekking- ein Dialog mit anderen Kulturen und sich selbst
(Bruno Baumann)

Hanspeter Eisendle

Die Alpen - Dialog des Bekannten mit dem Unbekannten
(Hanspeter Eisendle)

Andi Heckmair

Transalp - Die Herausforderung an die eigenen Grenzen zu gehen
(Andi Heckmair)